Angeln

Seeburger See - das Auge des Eichsfeld

Ich wohne am Seeburger See - so idyllisch, dass es Menschen gibt, die dort Urlaub machen. Mit knapp 100 ha Wasserfläche ist es der größte natürliche See in Südniedersachsen. Ganz klar, dass ich seit meiner Kindheit dort angele - aber nicht nur dort, wenn es die Zeit erlaubt.

 

Der See bietet interessantes Sportfischen auf Hecht, Zander, Aal, Karpfen oder Weißfisch. Angelgäste sind am Seeburger See herzlich willkommen.


Angeln am Seeburger See - ASV Bernshausen

Der Fischbestand am Seeburger See wird vom Angelsportverein Seeburger See in Bernshausen gepflegt. Die Angler haben das Gewässer zu einem überregional bekannten Angel-Hotspot entwickelt. Dazu gehört natürlich auch die Überwachung der Wasserqualität.

Für den Seeburger-See gibt es auch Erlaubnisscheine für Gäste. Kontakt über die Webseite des Angelvereins.